• Gratis Versand ab 50€*
    sonst 4,90€ | We ship ♥ to all EU
  • Beste Qualität vom Erzeuger
    aus zertifiziertem europäischen Anbau
  • Einfach & Sicher kaufen
    durch 100% SSL-Verschlüsselung
  • Zertifizierter Fachmann
    mit Univ. Olivenöl-Experten

Azienda Agricola Mandranova

Azienda Agricola Mandranova

Azienda Agricola Mandranova - Olivengut auf Sizilien in Italien

Das Gut von Mandranova liegt auf Sizilien und wird seit 5 Generationen von der Familie di Vincenzo geführt. Giuseppe und Silvia, zusammen mit Sohn Gabriele, haben die Produktion auf eine moderne Landwirtschaft umgestellt. Heute kultivieren sie in erster Linie Olivenbäume und Mandelbäume, mit dem Augenmerk auf sizilianischen Varianten und dem Anspruch an höchste Qualität ihrer Produkte.

Die Olivenhaine gedeihen auf ca. 100-200 Meter über dem Meeresspiegel, unweit der Küste im südwestlichen Teil von Sizilien. In dieser grünen Oase wachsen die jungen und teilweise auch mehrere hundert Jahre alten Olivenbäume einheimischer Sorten, die alle einzeln bewässert werden.

Der Produktionsprozess für das Olivenöl wird ständig überwacht und ist ein 2-Phasen-Prozess. Die Ernte, die teilweise noch von Hand geschieht, erfolgt ab Mitte September, wenn die Früchte teilweise noch grün sind. Dies garantiert eine lang anhaltende Stabilität der Olivlenöle und gibt ihnen die charakteristischen Noten mit ihrer gewissen Bitterkeit und Schärfe.

Erfahrung und Hingabe bei der Ölivenöl Produktion

Bei der Olivenöl-Pressung wird auf die unterschiedlichen Eigenschaften der verschiedenen Olivensorten eingegangen, so dass auch hierbei die Olivenöle ihre individuelle Ausprägung erhalten. Es wird ohne Zugabe von Wasser gearbeitet, damit der wichtige Polyphenolgehalt erhalten bleibt.

Die Mühle befindet sich vor Ort, ebenso die Stahltanks, in denen das Olivenöl unter Zugabe von Stickstoff - um ein frühzeitiges Oxidieren zu verhindern -  jeweils auf die frische Abfüllung warten. Die Kontrolle der optimalen Temperatur ist selbstversändlich, auch die Lagerung muss entsprechend überwacht werden, dass ein qualitativ absolut hochwertiges extra natives Olivenöl abgefüllt werden kann.

Urlaub auf Sizilien - bei Mandranova

Das Gut lädt auch auf einen Urlaub dieser wunderschönen Insel ein.

Das Gebiet lädt zur Erkundung ein und ist reich an Kultur, Architektur und Herstellung von Käse, Wein und vielen süßen Köstlichkeiten.

Von der Erkundung der Küstenregion, einem Besuch des magischen Strandes von Scala dei Turchi und der Türkische Treppe, befinden sich hier die Naturschutzgebiete von Torre Salsa und die Flussmündung von Platani. Es gibt die archäologischen Stätte am Kap von Eraclea Minoa, mittelalterliche Städte und Burgen ebenso wie das Zentrum für moderne Kunst in Favara.

Auch kulinarisch ist die Insel eine Rundreise wert - berühmte Weinanbaugebiete, ausgezeichnetes Essen, und die schönen Städte Modica und Ragusa beeindrucken nicht nur mit ihrer Konditorarchitektur, sie sind auch berühmt für ihre Schokolade und ihren Käse. Und nicht zuletzt findet sich im Dorf Sant'Angelo Muxaro das Zentrum der Ricotta-Käseprodukte.

Bei der Familie di Vincenzo, in renovierten Unterkünften umgeben von einem Palmengarten, können sie nach Herzenslust in der Küche mit anpacken, es gibt Kochkurse mit allerlei Köstlichkeiten der sizilianischen Küche und ganz sicher auch einen Einblick in die Welt des Olivenöls, den man im Normalfall so nicht ohne weiteres bekommt.

 

 

Colture e Resort
Contrada Mandranova
S.S. 115 – Km 217
92020 Palma di Montechiaro (AG)
Italien

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Azienda Agricola Mandranova

Azienda Agricola Mandranova

Azienda Agricola Mandranova - Olivengut auf Sizilien in Italien

Das Gut von Mandranova liegt auf Sizilien und wird seit 5 Generationen von der Familie di Vincenzo geführt. Giuseppe und Silvia, zusammen mit Sohn Gabriele, haben die Produktion auf eine moderne Landwirtschaft umgestellt. Heute kultivieren sie in erster Linie Olivenbäume und Mandelbäume, mit dem Augenmerk auf sizilianischen Varianten und dem Anspruch an höchste Qualität ihrer Produkte.

Die Olivenhaine gedeihen auf ca. 100-200 Meter über dem Meeresspiegel, unweit der Küste im südwestlichen Teil von Sizilien. In dieser grünen Oase wachsen die jungen und teilweise auch mehrere hundert Jahre alten Olivenbäume einheimischer Sorten, die alle einzeln bewässert werden.

Der Produktionsprozess für das Olivenöl wird ständig überwacht und ist ein 2-Phasen-Prozess. Die Ernte, die teilweise noch von Hand geschieht, erfolgt ab Mitte September, wenn die Früchte teilweise noch grün sind. Dies garantiert eine lang anhaltende Stabilität der Olivlenöle und gibt ihnen die charakteristischen Noten mit ihrer gewissen Bitterkeit und Schärfe.

Erfahrung und Hingabe bei der Ölivenöl Produktion

Bei der Olivenöl-Pressung wird auf die unterschiedlichen Eigenschaften der verschiedenen Olivensorten eingegangen, so dass auch hierbei die Olivenöle ihre individuelle Ausprägung erhalten. Es wird ohne Zugabe von Wasser gearbeitet, damit der wichtige Polyphenolgehalt erhalten bleibt.

Die Mühle befindet sich vor Ort, ebenso die Stahltanks, in denen das Olivenöl unter Zugabe von Stickstoff - um ein frühzeitiges Oxidieren zu verhindern -  jeweils auf die frische Abfüllung warten. Die Kontrolle der optimalen Temperatur ist selbstversändlich, auch die Lagerung muss entsprechend überwacht werden, dass ein qualitativ absolut hochwertiges extra natives Olivenöl abgefüllt werden kann.

Urlaub auf Sizilien - bei Mandranova

Das Gut lädt auch auf einen Urlaub dieser wunderschönen Insel ein.

Das Gebiet lädt zur Erkundung ein und ist reich an Kultur, Architektur und Herstellung von Käse, Wein und vielen süßen Köstlichkeiten.

Von der Erkundung der Küstenregion, einem Besuch des magischen Strandes von Scala dei Turchi und der Türkische Treppe, befinden sich hier die Naturschutzgebiete von Torre Salsa und die Flussmündung von Platani. Es gibt die archäologischen Stätte am Kap von Eraclea Minoa, mittelalterliche Städte und Burgen ebenso wie das Zentrum für moderne Kunst in Favara.

Auch kulinarisch ist die Insel eine Rundreise wert - berühmte Weinanbaugebiete, ausgezeichnetes Essen, und die schönen Städte Modica und Ragusa beeindrucken nicht nur mit ihrer Konditorarchitektur, sie sind auch berühmt für ihre Schokolade und ihren Käse. Und nicht zuletzt findet sich im Dorf Sant'Angelo Muxaro das Zentrum der Ricotta-Käseprodukte.

Bei der Familie di Vincenzo, in renovierten Unterkünften umgeben von einem Palmengarten, können sie nach Herzenslust in der Küche mit anpacken, es gibt Kochkurse mit allerlei Köstlichkeiten der sizilianischen Küche und ganz sicher auch einen Einblick in die Welt des Olivenöls, den man im Normalfall so nicht ohne weiteres bekommt.

 

 

Colture e Resort
Contrada Mandranova
S.S. 115 – Km 217
92020 Palma di Montechiaro (AG)
Italien

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

4 Artikel