• Gratis Versand ab 50€*
    sonst 4,90€ | We ship ♥ to all EU
  • Beste Qualität vom Erzeuger
    aus zertifiziertem europäischen Anbau
  • Einfach & Sicher kaufen
    durch 100% SSL-Verschlüsselung
  • Zertifizierter Fachmann
    mit Univ. Olivenöl-Experten

Conde de Mirasol

Conde de Mirasol

Conde de Mirasol aus Spanien

In der Mitte des paradiesischen Sierras Subbeticas steht das Landgut "Cortijo El Tejar". Es befindet sich seit mehr als drei Jahrhunderten im Besitz der Familie und ist der Ort, wo Jahr für Jahr einige der besten Olivenbäume der Gegend gepflegt werden. Seine mehr als 15.000 Olivenbäume der Sorte "Hojiblanca" sind alt, mit großen Stämmen, holzig und im Laufe der Jahrhunderte faltig geworden.

Jeder Baum besteht aus drei Füßen, mit einer wunderschönen weiten Krone und langen Zweigen, die gelegentlich den Boden zu berühren, wenn sie schwer beladen mit Früchten sind. Jahr für Jahr für Generationen werden diese Olivenbäume in der Art und Weise gepflegt wie es nur nach alter Olivenbauerntradition bekannt ist, undzwar jedes einzelnen Baumes so dass sie eine hervorragende Qualität von Olivenöl hervorbringen.

Die Art und Weise zu arbeiten ist eine traditionelle und umsichtige Art. Zu Beginn des Herbstes und nachdem sie ihr Wachstum ein ganzes Jahr erlebt haben, werden die besten Oliven für die "Familienauswahl" ausgesucht. Jeder Olivenbaum wird sorgfältig in Abhängigkeit von der Qualität seiner Oliven ausgewählt, dessen Leistung und der organoleptischen Merkmale. Diese Produktion wird für das Olivenöl verwendet, welches später den "Conde de Mirasol" Markennamen tragen wird.
Eine frühe Ernte, während die Olive auf dem Ast noch grün ist und bevor der Reifeprozess beginnt seine Qualität zu verringern, sorgt man dafür, daß jede Frucht all seinen Eigenschaften mit unglaublichen Aromen und Noten an das Öl überträgt. Aromen, sowie eine grüne Farbe und Frische, die nur die Olive in dieser Phase ergeben kann.

Der gesamte Prozess der Ernte und der Transport der Oliven zur Ölmühle wird mit größter Sorgfalt durchgeführt um Beschädigung der Früchte zu vermeiden. Die Oliven werden von Hand gepflückt um zu vermeiden, daß die Oliven auf den Boden fallen,dort verschmutzen und weniger angenehmen Geschmack annehmen. Die Anhänger werden beim Transport nicht überlastet, so dass die Oliven am Ende nicht nicht durch ihr eigenes Gewicht zerquetscht und sicherzustellen, dass sie an der Ölmühle in perfektem Zustand ankommen. Die Lastwagen werden nur auf die Hälfte ihrer Kapazität geladen, um zu vermeiden, daß die Temperatur steigt. Zusammengefasst wird alles getan, so dass die Olive in einwandfreiem Zustand gehalten wird, bis sie verarbeitet wird.

In der Mühle werden die Oliven so sorgfältig behandelt wie sie von den Bäumen gepflückt wurden. Der gesamte Prozess, von der Extraktion bis zur endgültigen Lagerung wurde entwickelt, damit die Eigenschaften der Oliven intakt bleiben und fruchtiges und frisches Olivenöl zu erhalten. Keine Erhöhung der Temperatur erfolgt beim Malaxationsprozess, es wird kein Wasser zugesetzt, keine Co-Adjudantien zur Malaxierung zugegeben und das Öl wird gefiltert, unmittelbar bevor es in die hermetisch abgedichteten Edelstahltanks übertragen wird, wo es unter Stickstoff gelagert wird, bis zur Abfüllung. In Summe werden die kleinsten Details gepflegt, um ein einzigartiges Olivenöl zu extrahieren - ein Traum.

Das ist die Realität der Sierra Subbética in der Provinz Cordoba, ein einzigartiger Ort der zur Grewinnung der weiltbesten Olivenöle geschaffen wurde. Tausende von Hektar in diesem Bereich ergeben die perfekte Symbiose zwischen Klima und Boden, ideal für Olivenhaine.

Moderate Winter und Frühling stehen im Gegensatz zu heißen Sommertagen, denen nur die Bergluft in der Nacht abkühlen verschafft. Eine wellige Landschaft, von einer unendlichen Fortsetzung von Hügel um Hügel und Tälern voller Olivenbäume aus, die wie ein grünes Meer (Mar de Olivos) aussehen. Eine lebendige und dynamische Landschaft, die sich im Laufe des Jahres kontinuierlich entwickelt.

Von der silbernen Farbe des Blattes in der Blütesaison, die in ein intensives Grün übergehen, bis zum Dezember, wenn die Zweige sind mit schwarzen Knöpfen  gefüllt sind, die reife Oliven verraten. Der Olivenhain ist eine Landschaft, die uns immer auf einen Spaziergang für die Betrachtung ihrer Schönheit einlädt.

Herstelleradresse:

Conde de Mirasol
Cervantes 6
14960 Rute (Córdoba)
Andalusien, Spanien

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel