• Gratis Versand ab 50€*
    sonst 4,90€ | We ship ♥ to all EU
  • Spitzen Qualität vom Erzeuger
    aus zertifiziertem europäischen Anbau
  • Einfach & Sicher bestellen
    durch 100% SSL-Verschlüsselung
  • Zertifizierter Fachmann
    mit Univ. Olivenöl-Experten

Almazara As Pontis

Die Almazara As Pontis - As Pontis Ölmühle wurde Ende 2008 mitten in der spanischen Wirtschaftskrise geboren. Diese Situation hat nicht die Begeisterung der Familie Lajas Carrasco vermindert, ihre Idee voranzutreiben und ihre Ziele zu erreichen, und zwar:

- die Herstellung eines extra natives Olivenöl von hoher Qualität, unter ausschliesslicher Verwendung der einheimischen Manzanilla Cacereña Olive
- der Respekt vor der Umwelt, unter Wiederverwendung aller erzeugten Abfallprodukte
- der Beitrag zur lokalen Entwicklung der Region, Unterstützung kleiner Landwirte in der Gegend.

Die Mühle liegt im der beliebten Gegend der "Sierra de Gata", im Nordwesten der Provinz Cáceres, in der Nähe der Raia von Portugal und der spanischen Provinz Salamanca. Bekannt für seine unberührte Natur, wo die Umwelt und ländliche Entwicklung sich vereinen um eine einzigartige natürliche Landschaft zu erhalten.

"A Fala"
Ist ein Dialect der in den Gemeinden von Eljas (wo unsere Mühle befindet) gesprochen wird, Valverde del Fresno und San Martin de Trevejo bewahren diesen sprachlichen Schatz, der dem Gebiet einen großen kulturellen Reichtum gibt. Dieser Dialekt hat Einflüsse aus dem Galizisch-Portugiesischen, sowie Asturischen-Leonesischem und Alt-Kastilischen .
A Fala ist sehr präsent in dem Olivenöl von As Pontis:
- As Pontis = Die Brücken
Der Name, mit dem wir das Gebiet bekannt sind, wo wir stehen: "Als Pontis".
- Vieiru = Tagebau in dem in der Antike für die Goldgewinnung gegraben wurde.

PROZESS DER GEWINNUNG DES NATIVEN OLIVENÖL EXTRA aus 100% Manzanilla Cacereña Oliven
Bei As Pontis hat man den besten Rohstoff, die Manzanilla Cacereña Olive, die ausschließlich in der Region Sierra de Gata-Hurdes wachsen (30.000 ha.)

ERNTE
"Ordeño" - Abstreifen der Oliven per Hand direkt vom Baum, mechanisches Verfahren, welches verhindert, dass Schäden an den Oliven entstehene und diese in Kontakt mit dem Erdreich kommen

TRANSPORT
für Premium-Olivenöl in gelochten Plastikkisten von 25 kg bzw. für Großproduktion
im Anhänger bei angemessenen sanitären Bedingungen

EMPFANG DER OLIVEN IN DER ÖLMÜHLE
Erste visuelle Inspektion durch das Fachpersonal, um zu sicherzustellen:
- die Qualität der Oliven.
- deren Reinigung.
- Vorhandensein ausschliesslich von Flugoliven (nicht vom Boden).
- Freiheit von Krankheiten und Schädlingen.

PRODUKTIONSSCHRITTE
1. Reinigung
• Beseitigung von Blättern und Waschen Oliven
• Wiegen.

2. Mahlen und Rührenn
• Mahlen der Oliven innerhalb weniger Stunden nach der Ernte.
• Rühren bei unter 25 ° C Temperatur, mit dem Ziel der größeren Freisetzung von Ölpartikeln, die alle ihre Eigenschaften und Aromen behalten

3. Dekantation
• Trennung von Öl und Trester.
• Zwei-Phasen-Dekanter ermöglicht eine größere Wassereinsparung.

4. Zentrifugierung
• Trennung von Öl und Wasser. Die Entfernung von kleinen Reststücken von Olivenhaut.
• Vertikale Zentrifugation ohne Zugabe von Wasser.

5. Lagerung
• Kellerei, bestehend aus Edelstahltanks.
• kontrollierter Temperatur.

OLIVENÖL "VIEIRU" D.O.P. Gata-Hurdes 100% Manzanilla Cacereña
Natives Olivenöl extra unter der geschützten Ursprungsbezeichnung "Gata-Hurdes". Anerkannt durch zahlreiche regionale, nationale und internationale Preise ausgezeichnet. Unter diesen ist der Gewinn des spanischen Lebensmittelpreises (Mejor Aceite de España) durch das Ministerium für Landwirtschaft von Spanien.
Die Kulinarischen Verwendungen: Fisch, Carpaccio, frisches Gemüse, Gerichte zubereitet im Ofen oder mit Dampf sowie Gebäck und Mayonnaisen.

UMWELTVERTRÄGLICHKEIT
Der Erhaltung der Umwelt ist ein wesentliches Ziel für die Almazara "As Pontis". Dies hat sie veranlasst, eine Mühle zu werden, die alle erzeugten Abfälle wiederverwendet:

- Abfälle: Wiederverwendung

- Trester: Transport zu einer Orujera für die Behandlung

 - Olivenkerne: Rohstoff für die Biomasse-Heizkessel

- Abwasser und Fruchtwasser : Die Behandlung in der Kläranlage, die das Wasser des Waschens der Oliven wiederverwendet und sauberes Wasser daraus macht

- Schlämme: Nach einer Trocknungszeit wird als Dünger in unseren Olivenhainen verwendet

ENTWICKLUNG DER LOKALEN WIRTSCHAFT
Die wirtschaftliche Haupttätigkeit in der Region ist die Landwirtschaft, überwiegend für den Olivenanbau. Die meisten von ihnen sind Kleinbauern das ganze Jahr die Olivenbaum hegen udn pflehgen um eine exquisite Frucht zu erhalten.
Almazara "Als Pontis" ist stolz darauf zu der Entwicklung des ländlichen Raums der Region beizutragen und den Kleinbauern zu helfen.

Heute ist das Extra natives Olivenöl von Almazara As Pontis in mehr als 20 Ländern auf der ganzen Welt vertreten.

 

Herstelleradresse:

Agropecuaria Carrasco S.L. - Almazara As Pontis
Ctra. Valverde-Hervás, KM 18
10891 Eljas (Caceres) - Spanien

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel