• Gratis Versand ab 50€*
    sonst 4,90€ | We ship ♥ to all EU
  • Beste Qualität vom Erzeuger
    aus zertifiziertem europäischen Anbau
  • Einfach & Sicher kaufen
    durch 100% SSL-Verschlüsselung
  • Zertifizierter Fachmann
    mit Univ. Olivenöl-Experten

Moulin Oltremonti

Moulin Oltremonti

Im Frühjahr 2008 begann das Abenteuer Oltremonti mit fast tausend Olivenbäumen, die auf den sanften, sonnigen Hügeln der Haute-Corse entlang des Flusses Bravone gepflanzt wurden.

So wachsen die Bäume von Moulin Oltremonti im Rhythmus der korsischen Natur und garantieren eine optimale organoleptische und ernährungsphysiologische Qualität, mal gewiegt von der Meeresbriese, mal vom kühleren Wind der hohen Berge Korsikas. Die erste Ernte im Herbst 2011 ergab ein rundes, mildes Olivenöl mit Noten von gemähtem Gras und einem Hauch von Schärfe, gespickt mit Akzenten deren besonderen Terroirs.

Begeistert begannen Moulin Oltremonti 2012 mit der Anpflanzung einer zweiten Parzelle mit Olivenbäumen der Sorten Ghjermana de Casinca, Ghjermana de Tallano und Sabina. Diese Bäume stammen aus Stecklingen von uralten Olivenbäumen, die an den Hängen der Dörfer Monte en Castagnicccia und Sainte Lucie de Tallano angebaut werden. Im Herbst 2013 wollten sie die gesamte Produktionskette von der Olive bis zur Abfüllung des Öls beherrschen. Aus diesem Wunsch heraus entstand die 450m2 große Mühle, die im Herzen des Betriebs errichtet wurde.

Diese moderne Struktur, die mit den neuesten innovationen im Olivenanbau ausgestattet ist, ermöglicht es, nicht nur deren eigenen Früchte zu verarbeiten, sondern auch die anderer Olivenbauern aus der Region.

Seitdem lebt die Mühle Oltremonti von Frühling bis Frühling und von Herbst bis Herbst im Rhytmus er Olivenbäume. Sie widmen den Olivenbäumen die größte Sorgfalt. Um ihre gute Gesundheit und eine optimale Produktion zu gewährleisten, nehmen sie jedes Jahr einen leichten Rückschnitt vor.

Da sich die Mühle um die Auswirkungen ihrer Tätigkeit auf die Umwelt sorgt, haben sie sich - seit der ersten Ernte - für vernünftige Bekämpfungsmethoden entschieden, indem sie Kaolin zur Vorbeugung gegen die Olivenfliege und Bacillus thuringiensis zur Bekämpfung des Jasminzünslers einsetzen. Die Mühle ist außerdem mit einem System zur Trennung der Rückstände aus der Olivenölgewinnung ausgestattet, mit dem die Olivenkerne von den Rückständen getrennt werden können, die im Biomassekessel der Mühle für die Warmwasserbereitung und Heizung wiederverwendet werden.

 

Herstelleradresse:
Moulin Oltremonti SARL
Lieu dit Tristani
20230 Linguizzetta (Korsika)
Frankreich

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel