• Gratis Versand ab 50€*
    sonst 4,90€ | We ship ♥ to all EU
  • Beste Qualität vom Erzeuger
    aus zertifiziertem europäischen Anbau
  • Einfach & Sicher kaufen
    durch 100% SSL-Verschlüsselung
  • Zertifizierter Fachmann
    mit Univ. Olivenöl-Experten

Cafés Ibiza

Cafés Ibiza

Cafés Ibiza

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1958 hat Cafés Ibiza stets auf die unschätzbare Hilfe seiner Mitarbeiter gesetzt, die mit dem Wunsch, in allem den besten Kundenservice zu bieten, den Keim des heutigen Unternehmens geschaffen haben. Bis heute lebt man dieses Prinzip und die Verpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung des Unternehmens.

Cafés Ibiza gilt als führendes Unternehmen in der Kaffeebranche und hält es für unerlässlich, stets die höchste Qualität seiner Produkte anzustreben.

Hierfür werden Kaffees aus Herkunftsländern mit den am besten geeigneten Eigenschaften und der höchsten Qualität ausgewählt.

Der Röstprozess ist tägliche Handwerkskunst, wodurch sichergestellt wird, dass der Kaffee ein perfektes Aroma und einen perfekten Geschmack hat.

Eine weitere Verpflichtungen sieht Cafés Ibiza darin, die maximale Zufriedenheit der Verbraucher anzustreben.

"Tag für Tag hören wir in den Cafés von Ibiza den Meinungen und Vorschlägen unserer Kunden zu und passen uns schnell und effizient an deren Geschmack und Bedürfnisse an."

Wie alles begann - Kaffee aus Ibiza

Die wirtschaftliche Situation auf Ibiza Ende der 50er Jahre war von absoluter Armut und Unsicherheit geprägt.

Der junge Vicente Tur entschloss sich, wie viele andere ibizenkische Unternehmer, auszuwandern und unternahm ein Abenteuer und eine Reise, die ihn nach Venezuela führte, wo er zwei Jahre lang lebte.

Er lernte, Kaffee zu lieben und alles zu genießen, was der damit einhergehende Beruf lehrt.

Als Vicente nach Hause zurückkehrte, kaufte er mit seinen Ersparnissen zusammen mit einigen Partnern einen kleinen Kaffeeröster. Es war das Jahr 1958 und glücklicherweise entwickelte sich auf den Inseln der Tourismussektor, der die wirtschaftliche Entwicklung und die Möglichkeit des Wachstums von Unternehmen mit sich brachte.

Zu dieser Zeit röstete man den Kaffee in einer Höhle im Barrio de la Marina, einem Wohnviertel am Hafen.

Damals kontrollierte die Regierung die Importe von Rohkaffee. Die Kaffeeröster hatten nur Zugang zu einer bestimmt Menge an grünen Kaffeebohnen, und das Angebot an Kaffee war normalerweise unzureichend, teuer und von schlechter Qualität.

Um das Problem des fehlenden Rohkaffees zu lösen, musste Vicente Säcke mit Schmuggelkaffee kaufen.

Er suchte nach Handelsschiffen, welche Waren transportieren und in der Nähe der Küste Ibizas segeln würden.

Die Lieferungen erfolgten nachts, am Ses Salines Beach oder im Es Codolar. Von Ibiza aus näherte man sich mit Lastkähnen den Handelsschiffen und wickelte so den Verkauf ab. Als der Kaffee dann auf dem Lastkahn war, galt es ihn zurück ans Ufer zu rudern und die Kaffeebeutel bis zum richtigen Zeitpunkt zu verstecken, um ihn abzuholen.

Seit seiner Gründung und bis jetzt hat Cafés Ibiza nicht aufgehört zu arbeiten, zu wachsen, zu investieren und den Menschen auf Ibiza zu dienen.

"Wir fühlen uns von den Menschen dieser Inseln sehr geliebt und Cafés Ibiza gehört zu ihrem täglichen Leben. Wir fühlen uns auch außerhalb unserer Inseln geliebt und unterstützt und haben immer mehr Kontakte in andere Länder."

Herstelleradresse:
Cafés Ibiza, S.L.
Calle Aragón, 40
07800 Ibiza
SPANIEN

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.